Den Bordies…

geht es natürlich trotz des Um- und Ausbaustresses gut. Wir bemühen uns, nur unsere Freizeit einzuschränken, damit die Hunde nicht zu kurz kommen.

Sie geniessen die Zeit in ‚ihrem‘ Garten während wir handwerkeln und haben sich auch mit den Nachbarn schon angefreundet. Es sieht aber auch wirklich sehr süß aus, wenn vier Border Collies am Zaun stehen und vor Freude wedeln, weil der Nachbar nach Hause kommt.

Ganz hoch im Kurs steht bei Indy und Spicy derzeit Beeren pflücken. Während sich Indy noch auf Walderdbeeren beschränkt, zupft Spicy auch schon Blaubeeren von den Sträuchern.

Nach dem Seminar im Juni mit Trudy und Angela bin ich wieder total inspiriert und motiviert. Und Spicy macht tolle Fortschritte.
Hier noch zwei Bilder (gemacht von Peter Van de Velde) von unseren Trainingstagen im Juni.

Im September fahren Susi und ich zu den holländischen Meisterschaften, um in Beginner und Novice zu starten.
Ende Oktober findet endlich unser lang ersehntes Seminar mit Kamal Fernandez (GB) an, auf das ich mich schon riesig freue.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.