Von Stehohrküken und mehr

Seit gestern ist es soweit und Zoom’s Ohren, oder besser gesagt ein Ohr, bewegt sich in die gewünschte Richtung! Das sieht zwar etwas komisch aus, ist aber tatsächlich so gewollt! Denn irgendwie war die Erkenntnis des Morgens, dass nur Stehohren an Zoomi sein dürfen. Sonst würde sie ja gar nicht zum Rest der Mädels passen! Unser Stehohrküken macht sich weiterhin richtig toll und sie passt einfach perfekt ins Rudel. Sie ist annähernd so frech und selbstbewusst wie Quiz (und das will wirklich etwas heißen) und macht einfach nur Spaß. Und wenn sie einen dann mit ihren kleinen Kugelaugen herzerweichend anschaut, ist sowieso alles zu spät…

Zoomi_9.5.

Die zweite Erkenntnis des Tages war, dass alle unsere Hunde ein tricolor Elternteil haben. Ob das jetzt wichtig ist, weiß ich auch nicht, aber es ist schon lustig, was einem so zwischendurch alles auffällt.

Ansonsten hatten die Hunde heute echt Langeweile, denn die Homepage hat ihr neues Kleid bekommen und das hat ziemlich lang gedauert. Aber nötig war es und überfällig!

Quiz und Zoom haben jetzt auch ihre eigenen Seiten, die Zuchtseite habe ich überarbeitet und außerdem ein paar allgemeine Änderungen vorgenommen.

Und auch sonst ist bei uns wieder viel passiert. Schönes und weniger Schönes.
Die Zeit mit den Welpen war einfach toll! Es war anstrengend, teilweise sehr zeit- und nervenraubend aber es hat sich mehr als gelohnt! Die Spicelinge sind so gut gelungen, dass ich jedes Mal fast vor Stolz platze, wenn ich einen von ihnen sehe. Und es war einfach ergreifend, wie toll Spicy ihre Aufgabe gemeistert hat und wie sie darin aufgegangen ist.
Sie spielt nach wie vor total gerne, liebevoll und vorsichtig mit ihrer Tochter. Und Zoom sieht aus wie eine kleine Spicy-Kopie, es ist einfach süß!

Spice&Zoom

Leider mussten wir im Januar und März und beiden alten Mädchen Bohne und Billy gehen lassen. Sie waren beide über 16 Jahre alt und es war die Zeit gekommen – trotzdem schmerzt es immer und trifft einen immer unvorbereitet.

Vergangenes Wochenende waren wir endlich wieder einmal in Holland. Mit an Bord Spice & Quiz, sowie Susi mit ihren Buben und Julie.
Ich hatte mit Spicy eine Trainingsrunde geplant und es gab verschiedene Sachen, die ich gezielt im Ring bestätigen wollte. Ich war mit unserer Runde mehr als zufrieden und besonders stolz war ich auf Quizzy, die das erste Mal mit auf dem Prüfungsgelände war und sich toll benommen hat.
Ich hatte doch leichte Horrorvorstellungen mit der wilden Maus, die mich irgendwo versucht hinzuzerren, mich keines Blickes würdigt und nur aufgeregt ist. Aufgeregt war sie, keine Frage, aber sonst war sie einfach toll! Ich konnte sogar etwas mit ihr trainieren und das in dieser, für sie so schwierigen, Situation. Hach, ich mag sie einfach so!

Quiz_8.5.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.