Der Appetit …

… kennt keine Grenzen …

Ich bin nicht sicher, ob man das noch als ‚verfressen‘ bezeichnen kann … und wenn nicht – was ist dann die Steigerung davon?!

Auf jeden Fall ist nichts mehr sicher vor Spicy. Egal was man isst, es verfolgen einen neidvolle Blicke in Kombination mit fiepsendenden Geräuschen, dass gefälligst geteilt werden sollte.

Kaum vom Spaziergang zurück steht sie schon in der Küche (während ich draußen noch die anderen Hunde abtrockne) und jault die Futterschüsseln an.

Achso – etwa 30 Sekunden nach der Entstehung des Fotos oben, stand sie mit den Vorderpfoten auf der Küchenzeile und wollte sich über unser Abendessen hermachen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.