Nidderdale Quiz

‚Quizzy‘

* 02.08.2012

ISDS 323840
KCR AQ0902841
VDH/ZBrH BOC 17350

Hündin, schwarz-weiß

HD – B1
ED 0/0

CEA genetisch normal

vollzahniges Scherengebiß

BH – VT

Quiz ist nicht in der Zucht

„Don’t walk behind me; I may not lead. Don’t walk in front of me; I may not follow.
Just walk beside me and be my friend.“

Mit 9 Wochen kam Quiz nach Deutschland und seitdem rast sie hier im Eiltempo durch unseren Alltag.

Quiz ist laut, aufdringlich, wuselig, frech und hemmungslos – und sie ist einfach süß! So anstrengend wie sie auch ist, sie hat einfach eine so putzige und liebenswerte Art – ich bin total vernarrt in sie!

Quiz wurde in Wales geboren und hat dort die ersten 9 Wochen ihres Lebens verbracht. Kennengelernt hat sie in dieser Zeit nicht wirklich viel und trotzdem ist sie wahnsinnig neugierig und offen für alles.

Das ist etwas, was mich wirklich richtig fasziniert an ihr. Man merkt ihr ihre Irritation über neue Sachen deutlich an, aber nur eine Sekunde und schon ist sie unterwegs, um es zu erkunden.

Q liebt Menschen über alles und ist bei Spaziergängen derzeit noch nicht wirklich zu bremsen, wenn wir Spaziergänger, Radfahrer, Jogger oder irgendwen treffen.

Ihr Sozialverhalten mit anderen Hunden ist wirklich tadellos. Sie ist höflich zurückhaltend und gar nicht draufgängerisch.
Außer ihrem Aussehen hat sie von Papa Int. Sup. Ch. Mirk auch die mentale Stärke und das freche Wesen geerbt. Quiz ist nicht sehr weich, was ihre Erziehung nicht so einfach macht.

Sie hat sehr klare Vorstellungen, wie ihr Alltag aussehen soll und versucht sich bei vielen Gelegenheiten durchzusetzen.
Im Training macht sie sich mittlerweile sehr, sehr gut. Sie ist noch recht leicht abzulenken und hat keine große Frustrationstoleranz, aber es wird alles schon viel besser.
Ihre Lust aufs Training ist einfach nur gigantisch und man könnte den ganzen Tag mit ihr arbeiten. Außerdem hat sie ein riesiges Bewegungsbedürfnis.

‚Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit.‘

Aristoteles

Ich trainiere Quiz derzeit im Obedience, außerdem machen wir verschiedene Shapingübungen. Sie ist wahnsinnig clever und hat einen riesigen Spaß daran, wenn sie kombinieren darf. Außerdem trainieren wir viel das Körpergefühl.

Unser Fokus lag in der ersten Zeit hauptsächlich darauf, dass sie lernt Ruhe zu bewahren und zu entspannen und nicht beim kleinsten Reiz gleich zu 1000% einsatzbereit zu sein. Quiz hat wirklich einen Hang zu Verrücktheit und wildem Aktionismus und sie einfach total witzig.

Was die Zukunft bringt, wird sich zeigen. Fest angedacht ist es nicht, sie an den Schafen zu trainieren, komplett ausschließen möchte ich es allerdings auch nicht.

Es hat gut 6 Monate gedauert, bis Q sich endlich mal die Zeit nehmen konnte, um für 1-2 Minuten auf meinen Schoß zu klettern und sich schmusen zu lassen. Seitdem sind das die Momente, die wir beide wohl am meisten genießen.
Es gibt Hunde wie Spicy, die alles tun um zu gefallen, und es gibt Hunde wie Quizzy, die frei sind und unabhängig. Sie sind deshalb nicht weniger wertvoll oder liebenswert, man muss sie nur komplett anders behandeln.

Danke kleine Quizzy, dass ich in der kurzen Zeit schon so viel von Dir lernen durfte!

Update August 2013

Quiz ist jetzt 12 Monate alt und der Alltag mit ihr ist mittlerweile einfach schön.
Sie ist superbrav beim Spazieren gehen, sie hört sofort und ist einfach Lebensfreude pur. Den Tag, an dem Quizzy schlecht gelaunt ist, wird es wohl nicht geben.

Im Haus ist sie, sofern nicht Besuch da ist und sie ihre Party feiert, sehr ruhig und schläft viel auf ihrem Lieblingsplatz in der Küche. Mit Zoom vertreibt sie sich den Rest der Zeit und die beiden kugeln durchs Haus und sind unzertrennlich. Es wird wohl noch einige Zeit vergehen, bis sie erwachsen ist.

Qupi ist ein kleiner Clown, ein Matschbär, ein Troll, ein Wirbelwind, eine wilde Hummel, ein Schnuckelchen, ein Schreihals und die Zeit mit ihr ist so schön!!