4 Wochen …

… seitdem Du gehen musstest.

4 Wochen …
… seit denen es Dir wahrscheinlich besser geht.

4 Wochen …
…  in denen die Sonne nicht geschienen hat.

4 Wochen …
…  um das Unbegreifliche zu begreifen.

Heute vor 4 Wochen ist Raphaelas Fly gegangen. Völlig unerwartet und plötzlich hat ihr Herz während ihrem letzten großen Anfall aufgehört zu schlagen.

Fly war eine Kämpferin!

Fly hatte Epilepsie.

Eine Diagnose, von der jeder hofft, dass sie einen niemals trifft und bei der von Anfang an klar ist, dass es keine Heilung geben wird…
Trotzdem hat ihre Familie immer ALLES getan für sie und nichts unversucht gelassen, das verdient den allergrößten Respekt!

Liebste Fliege, wir hätten Dich hier unten noch gebraucht, aber Du hast Dir sicher den für Dich besten Zeitpunkt ausgesucht.

Wir vermissen Dich sehr und heute fallen die ersten Schneeflocken und alle denken an Dich.
Du wirst immer unvergessen bleiben.

Endlich ein Update!

Viel passiert, viel Zeit vergangen…

Irgendwie kam ich in letzter Zeit wirklich nicht dazu, die Seite upzudaten – und schwupps, schon ist wieder über ein halbes Jahr vergangen.
Ich will nicht versprechen, jetzt wieder regelmäßiger zu berichten, aber ich werde es zumindest versuchen!!

Hier jetzt erst einmal eine Kurzübersicht über die letzten 6 Monate.

April: Wir starten Anfang und Ende April in Holland, jeweils in A und B und erreichen jedes Mal in beiden Klassen den 3. Platz.
Zufrieden? Ja! Ich war wirklich etwas faul gewesen in der vergangenen Zeit was das Training betraf und so entsprach das absolut unserem Leistungsstand!

12.05.: Happy Birthday mein allerbestes Mädchen!! Spicy wird heute 4 Jahre alt!

24.06.: Wir feiern Indys Geburtstag – 9 Jahre verrückter, kleiner, seltsamer Mini!

21.-24.06.: Wir haben wieder Trudy Groenenboom (dieses Mal leider ohne Angela, aber dafür mit Karin Stegmeijer für das Anfängertraining) für unser jährliches Obedience-Seminar zu Gast. Mit dabei wie immer, Ivonne und Peter, die am Sonntag die erste deutsche Prüfung nach UK-Regeln abnehmen – wir schreiben Geschichte!!!
Spicy gewinnt A und B mit zwei superschönen Runden, wir sind wieder auf Kurs!

August: Am wahrscheinlich heißesten Wochenende des Jahres fahren wir wieder nach Holland um in A und B zu starten. Spicy ist trotz der Hitze einfach toll und gewinnt beide Klassen!!
Somit sind wir fertig mit A und es fehlt nur noch ein letztes Ticket in B.

September: Susi und ich fahren nach Holland zu den holländischen Meisterschaften. Die Autofahrt steht unter keinem guten Stern. Auf der Hinreise bleibt der Bus bei Köln liegen und wir müssen in einen VW Touran (O-Ton ADAC-Engel ‚da dürfen eigentlich keine Hunde rein‘) umsteigen… und das mit 3 Hunden, 2 Personen und Gepäck für 3 Tage inklusive Strandaufenthalt… es war eng…
Auf der Rückfahrt selbes Spiel – liegengebliebener Leihwagen, Umstieg in einen weiteren Leihwagen – der Zaphira bringt uns dann glücklicherweise ohne Probleme nach Hause …

Das Wochenende entschädigte aber für alles, wir hatten ein nettes Zimmer, gutes Wetter, waren am Strand und Spicy gewinnt B und ist somit ‚C only‘!

Ich bin so stolz auf meine Maus, sie war einfach genial! Die Runde hat sich einfach nur gigantisch gut angefühlt und unser Punktevorsprungspolster reichte sogar aus, dass es nicht den Sieg kostete, dass sie beim Scent zuerst den Decoy aufhob, dann aber das richtige Tuch brachte.

Hier noch der Bericht von Richterin Anita Neal (UK):

1st Dominique Ficek with DE RISAN EXTRA HOT, BC. Very smart handling and a dog that tries her heart out making this stylish, accurate and awesome team worthy winners. Congratulations, what a wonderful partnership. Good luck in C were I have no doubt you will soon be winning. It was an honour and a privilege to award you your final B win.

21.09.-02.10.: URLAUB!

Wir verbringen wunderschöne, erholsame Tage in Dänemark!

05.10.: Quizzy zieht bei uns ein! Ungeplant, unverhofft – ‚this is Quiz‘ !


Ihr Pedigree hat mir einfach von Anhieb wahnsinnig gut gefallen und nach Bruchteilen von Sekunden bei unserem Kennenlernen wusste ich, dass sie die richtige Entscheidung ist!

Quiz bekommt in den nächsten Tagen ihre eigene Seite.

26./27.10.: Susi und ich fahren nach England, um das erste Mal ein wenig Prüfungsluft im Heimatland unserer Lieblingssportart zu schnuppern. Es war aufregend, beeindruckend und einfach nur toll!!

Ich wollte das 1.Mal mit Spicy in C starten, um zu sehen woran wir den Winter über arbeiten müssen.
Fazit: eine verpasste Position aus der Bewegung, eine verpasste Position in der Distanzkontrolle, ansonsten ein tolle Runde. Absolut schöne Fußarbeit, schöner Retrieve und Sendaway, leider war es in der Halle so laut, dass sie mein Kommando zum Abrufen nicht gehört hat oder sich zumindest nicht sicher war, dass sie kommen darf.

In B führten wir bis zum Scent und hätten auch die rote Schleife mit nach Hause nehmen können, wenn sich Spicy nicht entschieden hätte, das Tuch nicht abgeben zu wollen 😉 Sie war so süß und ich bin ja immer froh, wenn sie auch mal etwas freches macht und nicht immer alles so furchtbar ernst nimmt!

22.-25.11.: DAS Highlight des Jahres!! Die Trainingstage mit Kamal Fernandez waren wie immer einfach nur genial, gigantisch, inspirierend, motivierend, … Ich kann wirklich nicht die richtigen Worte finden für die Qualität des Trainings von und mit Kamal!
Obwohl ich mich sehr auf unsere Winterpause gefreut hatte, wird jetzt doch noch fleißig weiter trainiert, um all die Tipps umzusetzen.

Am Sonntag gab es die zweite deutsche UK-Obedience Prüfung, Spicy und ich liefen eine Trainingsrunde in C.