Tag 21 (hoffentlich!) …

Hatte ich schon gesagt, dass mich das Wort ‚hoffentlich‘ mittlerweile schon ziemlich nervt?? Wie kann Zeit überhaupt SO langsam vergehen? Das ist ja schlimmer als die Warterei als Kind auf den Weihnachtsmann…

Also haben wir heute (hoffentlich!) Tag 21…

Bisher war Spicy eher unauffällig. Zwar ziemlich verschmust, aber nicht wesentlich ruhiger. Draussen wild, beim Training ungebremst. Sie ist ziemlich beleidigt, dass ich sie nicht mehr mit zum Hundeplatz nehme und findet Schonung absolut unangebracht.
Von Übelkeit oder Appetitlosigkeit ist Spicy bisher ziemlich verschont geblieben. Bis jetzt.

Ich weiß nicht, ob ich mich freuen soll und darf, weil sie mir schon ziemlich leid tut. Heute ist ihr nämlich zum ersten Mal wirklich richtig schlecht. Nachts hat sie mich zwei Mal geweckt, weil sie dringend raus wollte, um Gras zu fressen. Und auch jetzt ist ihr ziemlich übel und sie hängt ganz schön rum. Sie wandert immer zwischen dem Körbchen (wo sie sich miniklein einkugelt) und dem Sofa hin und her.

Noch eine gute Woche bis zum Ultraschall, es bleibt also weiter spannend.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.